Neuer Besucherrekord in Erkner

Am Wochenende des 2. und 3. Juni 2018 fand in Erkner unser alljährliches Fest „Tage der offenen Tore“ statt. Gemeinsam mit unserem Partner S-Bahn Berlin GmbH luden wir Groß und Klein ein, die Berliner S-Bahn zu erleben. Im Jubiläumsjahr lautete das Motto „90 Jahre elektrisch nach Erkner“.

Bild TdoT 2018

Jedes Jahr lassen wir uns etwas Neues einfallen, um unseren Besuchern eine schöne Zeit zu bieten. Unser buntes Program fand Gefallen bei über 6.000 Gästen - das ist ein neuer Rekord! Besonders viele Familien und Kinder waren gekommen. Für sie haben wir in diesem Jahr eine beeindruckende Modellbahnanlage der Berliner Stadtbahnhöfen nach Erkner geholt. Auch im Kinderland neben der Halle war viel los.
Für Jung und Alt boten wir unsere Schnupperfahrten auf dem Werksgelände gleich mit drei verschiedenen Baureihen an. Neben dem historischen Viertelzug der Bauart Stadtbahn, haben wir extra 2 Gäste nach Erkner geholt: Die Baureihen 480 und 485, die hier sonst nie wieder regulär verkehren werden. Damit schlugen wir eine Brücke zum 9. Juni 1928, als der erste elektrische Stadtbahnzug auf einer Pressefahrt von Erkner bis zum Schlesischen Bahnhof rollte.

Die Einnahmen der Veranstaltung kommen unmittelbar der Wiederinbetriebnahme unseres Sonderzugs der Baureihe 167 zugute. Über dieses Projekt informieren wir Sie hier auf unseren Internetpräsenz.


Wir danken allen Besuchern und Unterstützern für das Interesse und freuen uns auf den nächsten Besuch in Erkner.


 

Bild TdoT 2018
In der Halle lockten wieder viele Attraktionen. Hier bestaunen Besucher den Verkehr am Bahnhof Jannowitzbrücke im Format 1:87. Die Fahrzeuge im Format 1:1 daneben waren alle zugänglich für Besucherinnen und Besucher.

Bild TdoT 2018
Der alte Gerätezug aus Friedrichsfelde - unser ältetes Fahrzeug in der Sammlung - war erneut ein Abenteuerspielplatz. Im ehemaligen Mannschaftswagen luden die Freunde des S-Bahn-Museum zu Vorträgen ein.

Bild TdoT 2018
Nicht nur Schienenfahrzeuge haben wir gezeigt. Der Fuhrpark der elektrischen Helfer mit Gummirädern konnte auch bestaunt werden. Im Hintergrund stehen die Züge der Baureihen 480 und 485 zur Abfahrt bereit. In deren Mitte ist eine Lücke, denn der Viertelzug der Baureihe 475 ...

Bild TdoT 2018
... ist gerade unterwegs zum anderen Ende des Rangiergleises. Die einzigartigen Geräusche zauberten auch denen ein Lächeln ins Gesicht, die zu jung sind, dies noch aus eigenem Erleben zu kennen. Unsere S-Bahn fasziniert noch immer.


Nach oben

Spendenaufruf

Foto Front eines 167ers schräg von vorneJetzt spenden

Social Media

Facebooklogo, weißes F auf blauem GrundYoutube-Logo, You auf weißem, darunter Tube auf rotem HintergrundInstagram-Logo

Besuchen Sie uns auch auf Facebook oder se­hen Sie sich un­se­re Fil­me auf You­tube oder un­se­re Fo­tos auf In­sta­gram an.

Termine

Juni 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Wer ist online

Aktuell sind 23 Gäste und keine Mitglieder online

© 2018 Historische S-Bahn e.V. Alle Rechte vorbehalten. Zum Impressum, zur Datenschutzerklärung