Drucken
–  727 Zugriffe

25. Tage der Offenen Tür im Depot für Kommunalverkehr

+++ brandneue Kalender des Vereins für 2020 erhältlich +++

Stadtbahner Steuerwagen 165 358

Mittlerweile ist es eine fest Größe in der Berliner Museumslandschaft. Das Technikmuseum in Kreuzberg ist nicht nur im Mutterhaus in der Trebbiner Straße einen Besuch wert. Alljährlich öffnet das  Technikmuseum sein Depot für Kommunalverkehr. Besucher können an allen Sonntagen im September eine eindrucksvolle Sammlung historischer Fahrzeuge bestaunen, darunter etliche Straßenbahnen, Busse und auch zwei historische S-Bahnwagen.

Der Eintritt ist frei.

Der Viertelzug ET/ES 165 358 war 1984 von der Reichsbahn an die BVG übergeben worden und sollte als Museumszug eingesetzt werden. Dazu kam es zwar nicht, recht bald übergab man das Fahrzeug in den Bestand des "Museums für Verkehr und Technik", aus dem das Technikmuseum hervorging.

Fahrgastraum

Mitglieder des Vereins Historische S-Bahn werden im Triebwagen 165 358 an allen Tagen mit einem Informationsstand vor Ort sein.


Nutzen Sie die Gelegenheit und kaufen Sie unsere neuen Kalender für das Jahr 2020 vor Ort. Neben dem Wandkalender im Format DIN A3 (17 €) gibt es erstmals auch einen praktischen Tischkalender im Format DIN lang für nur 5 €!

Tischkalender 2020

 


Nutzen Sie auch die Chance einer exlusiven Fahrt über die sonst stillgelegten Gleise vom Depot zum Technikmuseum - mitten durch den Park am Gleisdreieck. Nähere Informationen finden Sie auf der Seite des Technikmuseums.